MITGLIEDER-PROFIL

Klingele Papierwerke GmbH & Co. KG

Zulieferer

Substrathersteller

Papier/Wellpappe

Druckunternehmen

Offsetdruck

Flexodruck

Wellpappe/Preprint

Wellpappe/Direktdruck

Kontakt

Alfred-Klingele-Strasse 56-72
73630 Remshalden-Grunbach
T +49 7151 701 0
F +49 7151 701 243

info@klingele.com
www.klingele.com

DAS UNTERNEHMEN

Allgemeine Informationen über das Unternehmen
Die Klingele Gruppe mit Sitz in Remshalden (Region Stuttgart) gehört zu den fünf größten Herstellern von Wellpappenrohpapieren und Verpackungen aus Wellpappe in Deutschland. Zwei Papierfabriken, sechs Wellpappen- und sieben Verarbeitungswerke im In- und Ausland sind Teil der Unternehmensgruppe. An den Produktionsstätten in Remshalden, Delmenhorst, Hilpoltstein und Werne wird die komplette Produktpalette an Wellpappenverpackungen produziert. Dazu gehören Wellkisten, Stanz-, Faltboden und Spezialverpackungen. In Spanien ist Klingele mit je zwei Wellpappenfabriken und Verarbeitungswerken präsent. Dort werden Verpackungslösungen aus Wellpappe insbesondere für die jeweiligen lokalen Märkte produziert. Mit den Klingele-Töchtern Norpack in Wunsiedel (Bayern), Klingele Golfkarton (Elst, Niederlande) den Kleinserienherstellern V-Projekt und Blenk Verpackung + Logistik in Villmar hat sich Klingele auch in den Nischen der Verpackungsbranche positioniert. Mit der Gründung der europäischen Allianz Blue Box Partners in 2006 ist darüber hinaus eine europaweite Belieferung der Kunden aus einer Hand gesichert. In Deutschland fertigt die Klingele Gruppe in der Papierfabrik in Weener Wellpappenrohpapiere. Seit Mitte 2008 versorgt Weener Energie - ein eigenes Heizkraftwerk auf Basis von Ersatzbrennstoffen, (das gemeinsam mit Prokon Nord Energiesysteme errichtet wurde - ) die Papierfabrik Weener mit Wärme und teilweise mit Strom. Das Kraftwerk ersetzt ca. 32 Mio. m³ Erdgas und Primärenergie und spart 55.000 Tonnen fossiler CO2-Emissionen pro Jahr ein. In Straßburg wurde Anfang 2014 eine zweite Papierfabrik Blue Paper SAS in Betrieb genommen. Diese wurde in einem Joint Venture mit der VPK Packaging Group zu einer Papierfabrik für leichte Verpackungspapiere umgebaut. In Deutschland hat die Klingele Gruppe rund 1.100 Mitarbeiter und eine Ausbildungsquote von 7%. Das Familienunternehmen Klingele wurde 1920 gegründet und wird von Dr. Jan Klingele mittlerweile in dritter Generation geführt.
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr darüber.