DFTA AWARD

Bewertungskriterien & Jury

Kategorien DFTA AWARD

Bitte beachten Sie die für die Kategorien 1-9 und
Kategorie 10 jeweils unterschiedlich geltenden Teilnahmebedingungen

DRUCK: (Nur Druckmuster)
Wichtig:
Vorstufenbetriebe geben bei der Einsendung bitte die beteiligte Druckerei an

01. Etiketten

02. Flexible Verpackung, Schmalbahn (<800mm)

03. Flexible Verpackung (>800mm)

04. Vordruck (Wellpappe)

05. Direktdruck (Wellpappe)

06. Innovation

07. Digitaler Verpackungsdruck

08. Konvertierung zum Flexodruck

09. Sonderanwendungen (z.B. Alu-Platinen, Tissue, Promotion-Job)

NACHHALTIGKEIT: (Druckmuster oder Sonstiges)

10. NEU: Nachhaltigkeit

Bewertungskriterien

  • Druckqualität (Bild, Schrift, Passer, Fläche, Raster)
  • Innovation (neue Technologien etc.)
  • Repro (Ausarbeitungsqualität in der Vorstufe)
  • Material (Bedruckstoffe, Farbe, Verbundaufbau etc.)
  • Komplexität
  • Marktneuheit, Umweltaspekte
  • Druckverfahrenskonvertierung

Jury und Entscheidung

  • Die Bewertung der Einreichungen erfolgt durch einen Ausschuss des in Gründung befindlichen „DFTA-Mittelstand-Netzwerk Nachhaltigkeit in Druck und Verpackung“, alternativ durch die Jury des DFTA AWARD: DRUCK. Hierbei werden aktuelle Nachhaltigkeitskriterien gemäß EU- oder D-Richtlinien zugrunde gelegt.
  • Prof. Dr. Martin Dreher, Wissenschaftlicher Leiter des DFTA-Technologiezentrums dokumentiert die Begründungen der Entscheidungen
DFTA AWARD 2024

Jetzt Druckmuster sammeln und mitmachen!

Damit Sie auch beim nächsten DFTA AWARD erfolgreich dabei sein können, empfehlen wir, bereits jetzt mit dem Sammeln von Druckmustern zu beginnen.


Wenn Sie Fragen zum Award oder den Teilnahmebedingungen haben, hilft Ihnen unser Award-Koordinator Marc Vogel gerne weiter: