25 Jahre DFTA-Förderverein

 Erfolgeiche Förderung des Flexodrucks

1992 - 2017

DFTA-Förderverein:
25 Jahre Förderung im Flexodruck

 

Seit 1979 stellt sich der DFTA als neutraler Fachverband der Herausforderung, den Flexodruck weiter zu entwickeln und das Image eines einfachen, kostengünstigen Druckverfahrens für z.B. Tüten, Beutel, Tragetaschen, Wellpappenverpackungen und Etiketten hin zu einem qualitativ hochwertigen Druckverfahren zu verändern. Dieses Ziel war nur gemeinsam mit vielen Beteiligten aus der Druck- und Zuliefererindustrie zu erreichen.

1992 wurde aus diesem Grund der Förderverein der DFTA gegründet. Die Gründung des DFTA-Fördervereins ging eng einher mit der Gründung des DFTA-Technologiezentrums und damit auch mit den allgemeinen Entwicklungen im Flexodruck.

 

Seitdem wurden von den Mitgliedern des Fördervereins bis heute eine fast siebenstellige Beitragssumme eingebracht und zur Förderung von Entwicklungen, Analyse neuer Techniken, Untertstützung der Aus- und Weiterbildung sowie allgemeiner Projektförderung im Flexodruck eingesetzt.

Der gesamte Flexodruckprozess, wie zum Beispiel die Druckmaschinen inklusive der Druckabwicklung, die Farbmengenübertragung mittels Rasterwalze einschließlich Rakelung und veränderte Farbsysteme sowie der eingesetzte Bedruckstoff wurden technisch optimiert.

Dank der Unterstützung der DFTA-Fördervereins-Mitglieder ist der Flexodruck heute ein anerkanntes Druckverfahren, das auch höchsten Druckqualitätsansprüchen stand hält.

Gründungsmitglieder:

STIMMEN ZUM JUBILÄUM

„Zurückblickend waren die 25 Jahre eine Zeit, in der sich die Verpackungsmärkte und die Technik ständig veränderten und weiterentwickelten, sich neue Technologien im Wettbewerb aufgestellt haben und die Anforderungen an Verpackungen ständig gesteigert wurden.“

Prof. Karl-Heinz Meyer, Leiter des DFTA-Technologiezentrums von 1992 bis 2007

 

 

„Wir freuen uns darauf auch weiterhin durch Förderung der Aus- und Weiterbildung kompetenter Fachkräfte sowie durch finanzielle Unterstützung technischer Projekte die Entwicklung des Flexodrucks voranzutreiben.“

Reinhart Dortschy, Vorsitzender des DFTA-Fördervereins

 

 

BILDERGALERIE

Impressionen des DFTA-Fördervereins

Impressionen von Förderverein-Aktivitäten, wie z.B. der Übergabe von Stipendien oder der Vergabe des Sonderpreises "Excellence in Flexo" beim DFTA AWARD 2017.

Stipendienübergabe auf der ProFlex 2017: Alexander W. Roos (HdM Stuttgart), Jannis Hentschel (Stipendiat der HdM Stuttgart), Reinhart Dortschy (DFTA)
Reinhart Dortschy, Vorsitzender des Fördervereins, berichtet über aktuelle Projekte des Fördervereins auf der DFTA-Herbstfachtagung 2016 in Leipzig
Stipendienübergabe auf der drupa 2016: Wilfried Schumacher (DFTA), Peter Marquardt (HdM Stuttgart), Patrick Bittner (Stipendiat der HdM Stuttgart), Reinhart Dortschy (DFTA), Nicola Kopp (DFTA)
Stipendienübergabe auf der drupa 2016
Filmische Begleitung der Stipendienübergabe auf der drupa 2016
DFTA AWARD 2017: Hermann Koch, 2. Vorsitzende des DFTA-Fördervereins, im Gespräch mit Moderatorin Melanie Bergner bei der Awardverleihung
DFTA AWARD 2017: Reinhart Dortschy, Vorsitzende des DFTA-Fördervereins, verkündet den Gewinner des Sonderpreises "Excellence in Flexo"
DFTA AWARD 2017: Die Gewinner des Sonderpreises "Excellence in Flexo" (Jodl Verpackungen GmbH & Glatz Klischee GmbH) bei der Awardverleihung