Verbands-News

HdM und DFTA Technologiezentrum mit weltweit einzigartiger Ausstattung

3 State-of-the-Art Platesetter auf engstem Raum

28. Juni 2019 - Nach der jüngst erfolgten Installation eines weiteren neuen Platesetters für Flexodruck Fotopolymerplatten kann die Hochschule der Medien zusammen mit dem DFTA Technologiezentrum mit stolz behaupten, wahrscheinlich weltweit die einzige Einrichtung zu sein, bei der diese drei Technologien in unmittelbarer Nachbarschaft voneinander eingesetzt werden und für Kunden zugänglich sind.

Im laufenden Jahr wurde von Esko ein CDI Crystal im Austausch gegen die vorher bereits gesponserte CDI Maschine installiert, die die im Flexodruck meist verwendete Maschinenbasis repräsentiert. Zuletzt wurde nun von Xeikon ein Platesetter der ThermoflexX Modellreihe mit der neuesten Bebilderungstechnik namens Woodpecker Nano aufgebaut. Die Anlage von Kodak zur Herstellung von Flexcel NX Druckplatten wurde bereits in 2018 installiert. Somit verfügt das Tandem aus HdM und DFTA Technologiezentrum nun über einen weniger als zwölf Monate alten Maschinenpark zur Bebilderung von Flexodruckplatten aus Fotopolymer auf höchstem Niveau! Den genannten Firmen sprechen wir hier nochmals unseren herzlichen Dank aus!

Das DFTA Technologiezentrum wird in Kürze voraussichtlich einen hierauf basierenden neuen Service für seine Kunden, Repro-Dienstleister genauso wie Druckereien, vorstellen. Damit werden Interessenten dieser Technik in die Lage versetzt, die genannten Maschinen und die damit gefertigten Produkte bis hin zur drucktechnischen Anwendung zu evaluieren.

Beitrag teilen
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Flexo und Tief Interview mit Anke Frieser-Tausch, der stellvertretenden Leiterin des DFTA-Technologiezentrums an der Hochschule der Medien

mehr ...

Das neue White-Paper der DFTA Akademie.

mehr ...

Die aktuell deutliche Nachfrage nach Schulungsmaßnahmen über die Grundlagen des Flexodrucks wurde zuletzt in der DFTA Akademie darin

mehr ...

Corona hat uns unter anderem gelehrt, dass Verpackungen alleine aus Gründen der Hygiene ein hohes Gut sind. Firmen, die sich mit dem

mehr ...
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr darüber.