Verbands-News

"PrePress Flexodruck/ Druckdatenaufbereitung für den Flexodruck“ - Neues Seminar erfolgreich gestartet

Die DFTA Flexodruck Akademie bietet nun auch ein Seminar für die Repro des Flexodrucks an.

Das dreiteilige Seminar „PrePress Flexodruck/Druckdatenaufbereitung für den Flexodruck“ bietet ein umfangreiches theoretisches und praxisorientiertes Wissen rund um das Thema Druckvorstufe im Flexodruck. 

Teilnehmer und Dozenten des Seminars PrePress Flexodruck/ Druckdatenaufbereitung für den Flexodruck in der DFTA Flexodruck Akademie

In verschiedenen Ausbaustufen, in die die Interessenten entsprechend ihrer Vorkenntnisse individuell einsteigen können, werden Spezialkenntnisse zur Aufbereitung von gelieferten Designdaten für die Verwendung im hochqualitativen Flexodruck vermittelt. Der erste Kurs zu diesem Themengebiet fand im September 2017 statt und weitere Kurse sind bereits in Planung.

Weitere Informationen zu diesem Seminar finden Sie hier.

 


Die DFTA Flexodruck Akademie

Die Flexodruck Akademie ist das Weiterbildungszentrum des DFTA-Technologiezentrums und gehört damit zu einem der beiden größten Flexodruckforschungs- und Weiterbildungszentren der Welt.

Die Flexodruck Akademie bietet den Seminarteilnehmern die Möglichkeit, die umfangreiche technische Ausstattung des DFTA-Technologiezentrums zu nutzen, so dass neben den theoretischen auch praktische Kenntnisse in unseren Kursen erworben werden.

www.flexodruck-akademie.de

Beitrag teilen
zurück
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Unter dem Motto "Lösemittelhaltige, Hotmelt, wässrige und reaktive Systeme" findet vom 23. - 25. Oktober 2017 das 42. Münchener Klebstoff-

mehr ...

Die DFTA Flexodruck Akademie des DFTA-Technologiezentrums bietet spezielle Seminare zum Thema Verpackungsdruck für Mitarbeiter des

mehr ...

Am 15.09.2017 fand die 5. Sitzung des Arbeitskreises digitaler Verpackungsdruck statt. In der Sitzung in Leipzig ging es unter anderem um

mehr ...

ColorLogic und GMG zeigen im DFTA Arbeitskreis für digitalen Verpackungsdruck (AKDV) wie mit Hilfe von Farbmanagement eine Brücke zwischen

mehr ...