Verbands-News

16. Januar 2020: „Feinschliff“ für die Schweizer Flexodrucker

Flexo Suisse, die Branchenorganisation der Schweizer Flexodruck-Betriebe, bestreitet den überbetrieblichen Teil der Berufsausbildung für die Flexodrucker und angesiedelten Formate regelmäßig gemeinsam mit dem DFTA Technologiezentrum in Stuttgart. Die Auszubildenden der höheren Lehrjahre werden dazu alljährlich für einige Tage nach Stuttgart eingeladen, um dort den entsprechenden „Feinschliff“ zu erhalten. In einem speziellen Seminarformat werden dazu fortgeschrittene Flexodruck-Inhalte in Praxis und Theorie vermittelt.

Die Gruppe von Auszubildenden, die dies zwischen dem 14. und 16. Januar 2020 absolvieren durfte, hat sich einerseits besonders aufgeschlossen für die angebotenen Lehrinhalte gezeigt, andererseits aber auch sehr positiv über die Lehrkonzepte und Dozenten der DFTA Akademie geäußert. Man betrachtet das als einen wesentlichen Meilenstein in der Ausbildung auf dem Weg dahin, den Flexodruck optimal zu beherrschen.

Beitrag teilen
zurück
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Besonders in schwierigen Zeiten, wie wir sie momentan alle erleben, konzentrieren wir uns bei der DFTA und deren Technologiezentrum noch

mehr ...

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Krisenstab der Bundesregierung Deutschland empfiehlt seit gestern, Reisen zu reduzieren und alles zu

mehr ...

Wir nehmen die Sorgen unserer Aussteller und Besucher bezüglich des Coronavirus sehr ernst. Ihre Sicherheit hat für uns immer oberste

mehr ...

Der erste Kurs des Jahres für Fortgeschrittene des Flexodrucks (Flexodruck 02) in der DFTA Akademie war sicher ein neuer Meilenstein. Die

mehr ...
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr darüber.