Geschichte des Verbandes

Tradition, Verbund, Austausch

VERBANDSGESCHICHTE

Wir haben an der Erfolgsgeschichte des Flexodrucks mitgeschrieben und setzen diese auch in Zukunft fort.

 Erfahren Sie noch mehr über den Verband:

Auf Tradition aufbauen

 

Mit der Entwicklung des Flexodruckverfahrens nahm die Notwendigkeit einer fachlichen Vertretung zu. Als erster Verband wurde in Amerika die Flexographic Technical Association (FTA) bereits 1958 gegründet.
Viele nationale Verbände sollten ihr in den nächsten Jahren folgen.

So auch 1979 der DFTA für den deutschsprachigen Raum. Heute hat der DFTA über 300 Mitglieder – 50% davon sind Zulieferer aus Bereichen wie Flexodruckmaschinen, Maschinenzubehör, Druckplatten, Reproduktionstechnik und Druckfarben.

Zusammenarbeit und Informationsaustausch der Verbände auf verschiedenen Ebenen sowie technische Forschungsleistungen haben die Entwicklung des Flexodruck-Verfahrens entscheidend mit gefördert.

Heute ist der Flexodruck eines der führenden Verfahren im Verpackungsdruck und wird noch weiter an Bedeutung gewinnen. Wir sind gut darauf vorbereitet.

 

DFTA-MITGLIEDER

LIEFERANTEN & MITGLIEDER FINDEN

Jetzt Mitglieder ansehen und Lieferanten oder Geschäftspartner finden.

MITGLIEDSCHAFT

WERDEN SIE JETZT MITGLIED DES DFTA

Wir freuen uns, wenn Sie sich für unsere gemeinsame Sache entscheiden.

FÖRDERUNG

DER DFTA-FÖRDERVEREIN UNTERSTÜTZT

Zukunftssicherung durch anwendungsbezogene Forschung und Entwicklung.