Verbands-News

CCD Personal News

Das CCD in Leipzig ist mit Katharina Roeber personell wieder vollständig.

Katharina Roeber ist Ingenieurin für Druck- und Verpackungstechnik. Ihre praktischen Erfahrungen mit der Anwendung und Untersuchung verschiedener Digitaldruck-Technologien, sammelte sie im Rahmen ihrer Tätigkeit als Laboringenieurin für den Bereich „Sieb- und Digitaldruck“ an der HTWK Leipzig.

Für die leidenschaftliche Verpackungsingenieurin stellen die Möglichkeiten und Herausforderungen des Digitaldrucks für die Verpackungsbranche, speziell aus der Perspektive des Flexodrucks, spannende Entwicklungsthemen und Denkaufgaben dar. Das CCD sieht sie als Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Industrie, das fundierte, praxistaugliche Vorschläge für moderne Verpackungskonzepte, Arbeitsprozesse und Dienstleistungen rund um den Digitaldruck liefert.

Gemeinsam mit den Verbandsmitgliedern sollen die Potentiale und Chancen für die Flexodruckbranche beschrieben und ein reger Wissenstransfer betrieben werden.

Foto: Katharina Roeber - CCD Leipzig

Beitrag teilen
zurück
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Wieder ist die Zahl der angehenden Flexodruck-Fachleute etwas größer geworden. Den jüngst zu Ende gegangenen Schulungskurs Grundlagen des

mehr ...

DFTA ,,Open House'' Veranstaltung am 15. Mai 2019 im DFTA Technologiezentrum.

mehr ...

Das vermutlich brennendste Thema in den Flexo-Betrieben ist aktuell die forcierte Integration eines digitalen Wasserzeichens Namens Digimarc

mehr ...

Die Rasterwalze ist das Herzstück eines Flexodruckwerks. Sie bestimmt im Wesentlichen darüber, welche Druckqualität erzielt werden kann. Im

mehr ...
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr darüber.