Verbands-News

4 Komplettförderungen des Zertifikatslehrgangs "DFTA Flexodruck-Technologe"

Kostenübernahme durch den DFTA-Förderverein

Im Rahmen der beschlossenen Fördermaßnahmen für 2018 übernimmt der DFTA-Förververein e.V. die Kosten für die Ausbildung zum DFTA Flexodruck-Technologen für insgesamt vier Teilnehmer.

Der Zertifikatslehrgang der DFTA Flexodruck Akademie liefert sehr umfassende Inhalte, der alle Flexodruck-technischen Fachgebiete beinhaltet, mit breitbandigem Spektrum von Grundlagen bis Fortgeschrittenen-Niveau. Zusätzlich werden Themen aus der sonstigen betrieblichen Praxis behandelt.

Bewerben Sie sich jetzt um die Förderung!
Informationen zum Lehrgang, den Förderkriterien sowie das Bewerberformular finden Sie hier:
Förderung DFTA Flexodruck-Technologe

Förderung von Deutschlandstipendien
Neben der Kostenübernahme zum DFTA Flexodruck-Technologen, werden in 2018 auch wieder zwei Deutschlandstipendien in Kooperation mit der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur in Leipzig und der Hochschule der Medien in Stuttgart gefördert.

Das Deutschlandstipendium fördert seit dem Sommersemester 2011 mit 300 Euro monatlich Studierende sowie Studienanfängerinnen und Studienanfänger, deren Werdegang herausragende Leistungen in Studium und Beruf erwarten lässt.

Weitere Informationen zum Deutschlandstipendium finden Sie hier:
Förderung Deutschlandstipendium
www.deutschlandstipendium.de

 


Zukunftssicherung durch gezielte Forschung und Entwicklung

Weitere Informationen zum DFTA-Förderverein finden Sie hier.

Beitrag teilen
zurück
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Rückblick: Zweite Auflage des DFTA-Fachsymposiums "Flexodruck und Digitaldruck: Wettbewerb oder Synergie?" in Frankfurt.

 

mehr ...

Vom 07.03. bis 08.03.2018 findet in Stuttgart die ProFlex, die zentrale Fachbörse des Flexo- und Verpackungsdrucks, statt. An zwei

mehr ...

Am 23.11.2017 tagten die Arbeitsgruppen "Oberflächencharakterisierung" und „Qualitätsbeurteilung" des Arbeitskreises digitaler

mehr ...

Das Competence Center Digitaldruck der DFTA führte am 21. und 22. November 2017 sein Bildungsangebot mit der zweiten Auflage des zweitägigen

mehr ...