21.09.2016 - Echtzeit-Prozesssteuerung und -Qualitätssicherung für Verpackungen

zur Übersicht

X-Rite ColorCert Suite 2.7: Echtzeit-Prozesssteuerung und -Qualitätssicherung für Verpackungen Neueste Version erleichtert die Farbkommunikation, Farbüberwachung und Farbdokumentation – für Markenartikler, Designagenturen, Farbhersteller, Druckdienstleister und weitere Akteure.


Regensdorf, Schweiz, 19. September 2016 – X-Rite Incorporated, weltweit führend im Bereich der Farbwissenschaft und -technologie, und Pantone LLC, seine 100-prozentige Tochtergesellschaft, haben heute Version 2.7 der ColorCert Suite vorgestellt. Mit ColorCert, einer Softwaresuite, lassen sich Farb- und Druckprozesse für Verpackungen in Echtzeit steuern und dokumentieren. Verpackungsherstellern erleichtert dies die Verwaltung komplexer Farbworkflows (CMYK, erweiterter Farbraum, Sonderfarben) – unabhängig vom Druckverfahren, Substrat und Industriestandard. Markenartiklern liefert ColorCert objektive Qualitätsdaten für all ihre Verpackungslieferanten, ob vor Ort oder in aller Welt. Eine verlässlichere, einheitlichere Farbqualität ist das Ergebnis. Zu den Neuerungen in Version 2.7 zählt eine bessere Vernetzung mit weiteren Farbmanagementlösungen – Voraussetzung für einen einfacheren, effizienteren Austausch von Farbdaten.

Die Vollständige Pressemitteilung können Sie hier herunterladen:


Downloads

Pressemitteilung x-rite als PDF herunterladen





zur Übersicht