11.10.2016 - DFTA-Planoflex hat jetzt Patentschutz

zur Übersicht

Das beantragte Patent zum Schutz des Verfahrens DFTA-Planoflex wurde nun erteilt.


DFTA-Planoflex ist eine Anwendung des Flexodrucks, die mit einem bewusst sehr flachen Relief der Druckform arbeitet, um das elastische Druckrelief im Druckspalt bewusst zu komprimieren und damit eine Flächenpressung zu erzeugen. Diese hilft erfolgreich gegen Schwingungen des Druckformzylinders im Druckprozess, vermeidet dadurch die gefürchteten Querstreifen im Druckbild und spart Zeit und Kosten in der Druckformherstellung. Das Verfahrenspatent umfasst neben der Anwendung solcher Druckformen in der Druckmaschine vor allem deren Herstellung, sowohl mit den vorherrschenden Fotopolymeren, als auch durch die Laser-Direktgravur.

Für weitere Informationen zum DFTA-Planoflex steht Ihnen das Team des DFTA-Technologiezentrums gerne zur Verfügung:

DFTA-Technologiezentrum
Nobelstraße 10
70569 Stuttgart
+49 711 678960
info@dfta.de







zur Übersicht